Suche
Close this search box.

Holunderbeeren als Tee – so klappt es mit der Zubereitung

Holunderbeeren als Tee - So klappt es mit der Zubereitung

Wildobst Holunder ist auch als Früchtetee ein Genuss

Frische Holunderbeeren haben nur sehr kurz Saison – je nach Standort und Witterung reifen sie zwischen Ende August und Anfang Oktober. „Man kann Holunderbeeren aber gut trocknen und sich so einen Vorrat für die kühle Jahreszeit anlegen“, empfiehlt die Phytotherapeutin Cornelia Titzmann. Die getrockneten Beeren sind sehr vitaminreich und vielseitig verwendbar: Man kann daraus Früchtetee zubereiten, entweder solo oder zusammen mit anderen Früchten oder Kräutern. Sie schmecken aber auch als Beigabe im Müsli oder Kuchen.

Was Sie beim Ernten und Trocknen von Holunder beachten sollten

„Wer Holunderbeeren selbst ernten möchte, sollte auf den Reifezustand achten: Die Beeren müssen tiefschwarz, die Stängel der Dolden rot überlaufen sein“, erklärt die Expertin. Nach dem Abrebeln die Beeren sorgfältig waschen, um Verunreinigungen zu entfernen, und anschließend gut abtropfen lassen. Zum Trocknen eignet sich ein Dörrapparat gut, es klappt aber auch im Backofen. Dabei circa 100 Grad und Umluft einstellen. Damit die Feuchtigkeit besser entweichen kann, klemmt man am besten einen Kochlöffel in die Tür. Wichtig: Die Beeren müssen am Ende komplett trocken sein, sonst könnte sich später Schimmel bilden. Das kann je nach Herd einige Stunden dauern.

Früchtetee aus Holunder muss köcheln, nicht ziehen

Die Zubereitung von Holunderbeeren-Tee ist nicht schwierig, doch eines sollte man beachten: „Die Beeren brauchen Zeit zum Quellen, nur so können sie ihren Geschmack und ihre wertvollen Inhaltsstoffe abgeben. Es reicht daher nicht, die Beeren mit heißem Wasser zu übergießen. Der Früchtetee sollte mindestens eine halbe Stunde sanft köcheln. Man kann die getrockneten Beeren zuvor auch einige Stunden einweichen“, schildert Cornelia Titzmann. Auf diese Weise zubereitet, sind die Früchte sehr ergiebig: Schon wenige Teelöffel reichen für einige Liter Früchtetee. Ein weiteres Plus: Im Unterschied zu gekauften Früchtetees ist selbst zubereiteter Holunderbeeren-Tee auch für Menschen mit empfindlichem Magen gut verträglich, wie die Phytotherapeutin erklärt.

Cornelia Titzmann

Cornelia Titzmann

Sie wollen mehr über Schwarzen Holunder erfahren?

Mehr Erfahren »