Suche
Close this search box.

Pluspunkt für die Gesundheit:
Vitamine im schwarzen Holunder

Ein Plus aus Holunderbeeren vor hellblauem Hintergrund zum Thema Pluspunkt für die Gesundheit - Vitamine im schwarzen Holunder

Holunder gilt als natürliche Vitaminbombe mit positiven Wirkungen auf die Gesundheit

Holunderbeeren spielen seit jeher eine große Rolle in der Naturheilkunde. Denn sie enthalten jede Menge für die Gesundheit wichtige Inhaltsstoffe. Dazu gehören auch viele Vitamine, die für verschiedene Körperfunktionen von Bedeutung sind. Ein Überblick über die wichtigsten Vitamine und ihre Funktion im Holunder.

Holunder steckt voller Vitamin B6

Holunderbeeren stecken voller Vitamin B6

In 100 Gramm Holunderbeeren sind bis zu 250 μg Vitamin B6 enthalten. Das Vitamin ist an vielen Abläufen in unserem Körper beteiligt, insbesondere an verschiedenen Stoffwechselvorgängen. Es trägt zur normalen Funktion des Nervensystems bei und hat darüber hinaus einen Einfluss auf bestimmte hormonelle Aktivitäten und auf das Immunsystem.

Tipp: Die empfohlene Tagesdosis Vitamin B6 für einen gesunden Erwachsenen liegt bei 1.400 μg. Diesen könnten Sie mit ca. 560 Gramm Holunderbeeren decken ¬ oder aber Sie nehmen alternativ Holunderextrakt in Kapseln ein. Sie enthalten hochkonzentrierten Holunderextrakt und versorgen ebenfalls mit Vitamin B6 und allen anderen Vitaminen, die in Holunder enthalten sind.

Noch mehr Vitamine und Mineralstoffe im Holunder

Außer Vitamin B6 sind noch mehr Vitamine in den dunkelvioletten Beeren des Holunderstrauchs enthalten. Hierzu gehört vor allem 

Vitamin B5 (180 μg pro 100 Gramm Beeren),
Vitamin C (18.000 μg pro 100 Gramm) und
Vitamin E (1.000 μg pro 100 Gramm).

Vitamin B5 (Pantothensäure) ist wichtig für den Abbau von Fetten, Kohlenhydraten und bestimmten Aminosäuren bei der Umsetzung der Nahrung in verwertbare Energie und dem Aufbau von Nervenbotenstoffen. Damit trägt es zu einem normalen Energiestoffwechsel und einer ausgeglichenen geistigen Leistung bei.
Vitamin C braucht der Körper unter anderem für den Aufbau von Kollagen, die Hormonproduktion und die Eisenaufnahme. Es trägt zur Funktion des Immunsystems und verringert Müdigkeit. Außerdem hat es eine antioxidative Wirkung, das heißt, es schützt die Zellen vor oxidativem Stress, indem es freie Radikale abfängt. Das ist auch eine Eigenschaft von Vitamin E, das deshalb ebenfalls wichtig für den Schutz der Gefäße ist. Holunder enthält nicht nur diese und andere Vitamine, sondern auch viele Mineral- und Nährstoffe, die für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig sind. Dazu zählen unter anderem Kalium, Magnesium und Eisen.
Cornelia Titzmann

Cornelia Titzmann

Sie wollen mehr über Schwarzen Holunder erfahren?

Mehr Erfahren »